©BeckerPics® Fotografie Ihr Fotograf in Ludwigsburg

Schwerer Verkehrsunfall – auf Grund von Missachtung der roten Ampel kollidieren 2 PKWs auf Kreuzung – Pleidelsheim 17.08.2017

17. August 2017 Allgemein, Dokumentation, Einsätze 110/112, Feuerwehr, Fotograf, Ludwigsburg, Pleidelsheim, Polizei, PRESSE, Reportage, Rettungsdienst

Ludwigsburg (ots) – Bei einem Unfall, der sich am Donnerstag kurz vor 13.00 Uhr auf der Landesstraße 1125 im Bereich der Autobahnanschlussstelle Pleidelsheim ereignete, wurde ein 31 Jahre alter Fahrer leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Eine 66-jährige VW-Lenkerin, die gemeinsam mit ihrem 64 Jahre alten Beifahrer unterwegs war, fuhr von Pleidelsheim in Richtung der Anschlussstelle und ordnete sich dann auf den Linksabbiegestreifen zur Auffahrt auf die BAB 81 Richtung Stuttgart ein. Vermutlich bemerkte sie hierauf, dass sie sich auf der falschen Spur befand und wechselte im weiteren Verlauf zurück auf die Geradeausspur. Hierbei übersah sie wohl, dass die Ampel auf „rot“ umgesprungen war. Nahezu zeitgleich fuhr der 31-Jährige Skoda-Lenker, der die Autobahn verlassen hatte und die L 1125 in Richtung Freiberg am Neckar bei „grün“ überqueren wollte, in die Kreuzung ein und die beiden PKW kollidierten. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der VW nach rechts, prallte gegen eine Verkehrsinsel und kippte auf die Seite. Der 31-jahrige Skoda-Lenker musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme regelte die Polizei den Verkehr. Gegen 14.40 Uhr war die Unfallaufnahme beendet.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg